Vorgestellt und nachgefragt bei… Jürgen Klenk von easyJob

Jürgen Klenk, Because Software AG

Jürgen Klenk, Because Software AG

Jürgen Klenk…
… ist Mitglied des Vorstandes der Because Software AG und dort zuständig für die Bereiche Strategie und Finanzen. Zusätzlich obliegt ihm die Leitung des deutschen Tochterunternehmens.

Ihr interessantestes Projekt?
Eine große Agentur, die mit einem Projektteam von 14 Mitarbeitern easyJOB einführen wollte. Am Ende gab es nur einen Projektleiter, der sich bei Bedarf Unterstützung holen konnte und easyJOB erfolgreich einführte. Das ist Effektivität und so gefällt es uns.

Die größte Herausforderung?
Unseren größten Kunden Jung von Matt mit der neu-entwickelten webbasierten Version von easyJOB gut ins Laufen gebracht zu haben.

Spaß macht besonders…
… die Freude der Kunden, wenn nach der Implementierung die Arbeitserleichterungen und die Effektivitätssteigerungen sichtbar werden.

Ihre Mitarbeiter…
… sind DAS Kapital unseres Unternehmens. Aufgrund Ihrer spezifischen Kenntnisse und langjährigen Erfahrungen in der Branche sind Sie schwer ersetzbar. Wir freuen uns daher, dass wir kaum Fluktuation haben, sondern im Gegenteil viele Mitarbeiter uns über lange Zeit treu sind.

Beste technologische Entwicklung derzeit aus Ihrer Sicht?
Mobile Verfügbarkeit der Daten, jedoch eingetrübt durch die aktuellen Erkenntnisse zur Datensicherheit.

Zukunftsvisionen für easyJOB?
easyJOB soll und wird weiterhin der Trendsetter auf dem Markt für Agenturlösungen sein.

Tollstes Erlebnis mit easyJOB?
Wenn bei einer Präsentation von easyJOB der potentielle Kunde die Tiefe von easyJOB erkennt und seiner Faszination über unser Produkt vollen Lauf lässt.

Was macht easyJOB besonders attraktiv?
Die vielen individuellen Anpassungsmöglichkeiten bei großer Funktionstiefe und das bei einem sehr gutem Preis-/Leistungs-Verhältnis.

Ein Wunsch an Ihre Kunden:
Den optimalen und rationellen Abläufen im Backoffice – und damit easyJOB – auch nach Abschluss der Implementierung die notwendige Aufmerksamkeit zu geben. Keine Halbheiten akzeptieren.

Ein letztes Wort…
Wir sind stolz auf unsere Kunden! Mit sehr vielen verbindet uns eine langjährige und konstruktive Partnerschaft auf Augenhöhe.


Zur Person

Jürgen Klenk, Because Software AGJürgen Klenk ist Vorstand der Because Software AG, die in der Because Software Gruppe die Themen Marketing, Vertrieb, Beratung und first-line Support übernimmt. Nach dem Studium des Maschinenbaus mit starkem IT-Bezug und Führungsaufgaben in der Industrie, übernahm Jürgen Klenk ab 1993 die Expansion in den deutschen Markt für das Wiener Mutterunternehmen Because Software GmbH. Im Jahre 2000 gründete er die Because Software AG, die heute 14 Mitarbeiter in den oben genannten Funktionsbereichen beschäftigt.

Jürgen Klenk war 15 Jahre lang hauptsächlich in Vertrieb und Beratung tätig und kennt so sehr viele Kunden persönlich. In den letzten Jahren lag sein Fokus auf dem steten Wachstum der Unternehmensgruppe und dem weiteren Ausbau einer breiten finanziellen Basis ausschließlich aus Eigenmitteln. Heute wird easyJOB von weit über 10.000 Anwendern genutzt. Die Referenzenliste liest sich wie das who is who der Agenturbranche.

Nicht erst mit dem Erreichen des 60. Lebensjahres fördert Jürgen Klenk seine Mitarbeiter, damit das Unternehmen auch die nächsten 25 Jahre der „Favorit bei den inhabergeführten Agenturen“ bleibt. Privat reist Jürgen Klenk gerne gemeinsam mit seiner Frau mit seinem VW-Campingbus durch die Welt.

Links:
www.agentursoftware-guide.de/easyJob
www.because-software.com

Ein Gedanke zu „Vorgestellt und nachgefragt bei… Jürgen Klenk von easyJob

  1. Wolfgang Schwarz

    Lieber Jürgen,

    hier spricht das „schwer zu ersetzende Kapital“.
    Wir haben eine tolle Lösung und sind ein gutes Team.
    Was will man mehr?

    Also auf die nächsten 25 Jahre!

    Servus,
    Wolfgang

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.