Markiert: Software

Kostet fast gar nichts – gibts nicht!

Es gibt viele Gründe, Preise in den Mittelpunkt zu stellen – und natürlich ist es wichtig, darauf zu achten, dass der Einsatz der Software sich amortisiert und die TCO (total cost of ownership) realistisch ausfällt. Doch wir müssen uns fragen, welchen Preis wir am Ende tatsächlich zahlen und welche Werte wir bedienen wollen.

Wer braucht eigentlich Agentursoftware?

Immer wieder werde ich gefragt, ab welcher Agenturgröße ich eine Agentursoftware empfehlen würde. In der Regel ist die Befürchtung, die hinter dieser Frage steht die, sich zu „überorganisieren“, einen überzogenen Administrations-„Overhead“ zu errichten. Letztlich...